Jetzt zum Newsletter anmelden!

Ihr möchtet Potsdam kennenlernen und immer aktuelle Veranstaltungsinfo bekommen. Dann abonniert unseren Newsletter und erhaltet immer Sonntag neueste Infos.

Viele Grüße euer HelloPotsdam-Team

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.
Hotline: 0331 - 90088661 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
Waschhaus
Freitag, 03.07.2020 21:00 Uhr

"Schönheit & Vergänglichkeit"

Open Air Kino | Kultur & Comedy  | Open Air
30 Jahre – eine lange Zeit. Drei Berliner erzählen von ihrer Jugend und ihrer Freundschaft im Ostteil der Stadt: die Fotografen Sven Marquardt, bekannt als Türsteher im Techno-Club Berghain, und Robert Paris, der heute in Indien lebt, sowie Dominique Hollenstein, ehemaliges Model.
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Waschhaus

"Schönheit & Vergänglichkeit"

Open Air Kino | Kultur & Comedy  | Open Air
Freitag, 03.07.2020 21:00 Uhr
-6
Tage verbleibend
30 Jahre – eine lange Zeit. Drei Berliner erzählen von ihrer Jugend und ihrer Freundschaft im Ostteil der Stadt: die Fotografen Sven Marquardt, bekannt als Türsteher im Techno-Club Berghain, und Robert Paris, der heute in Indien lebt, sowie Dominique Hollenstein, ehemaliges Model.

Nice to know

Die Kunst im Waschhaus hat 1992 mit der Besetzung der ehemaligen Garnisons-Waschanstalt begonnen.

Kurz und Knapp

Eventart: Konzert, Wettbewerb, Performence mit Livemusik, Kreativ
Eintritt: Jop
Publikum: Bunt gemischt

Adresse

Waschhaus
Schiffbauergasse 4
14467 Potsdam
Öffnungszeiten:
Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: Geschlossen
Donnerstag: Geschlossen
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

Beschreibung

"Schönheit & Vergänglichkeit"

(D / 2019 / 79 Min / FSK 6)

30 Jahre – eine lange Zeit. Drei Berliner erzählen von ihrer Jugend und ihrer Freundschaft im Ostteil der Stadt: die Fotografen Sven Marquardt, bekannt als Türsteher im Techno-Club Berghain, und Robert Paris, der heute in Indien lebt, sowie Dominique Hollenstein, ehemaliges Model. Annekatrin Hendel (u. a. „Die Familie Brasch“) verbindet Fotos und Geschichten zu einem sehr sehenswerten, sehr berlinerischen Porträt einer Zeit, die bis heute wirkt. Dabei geht es nicht um eine nostalgische Rückschau, sondern eher um Stimmungen und Veränderungen, nicht nur der Menschen, sondern auch ihrer Umgebung.

Hinweise zu Hygiene- und Abstandsregelungen:

Kulturveranstaltungen unter freiem Himmel dürfen im Juni und Juli mit maximal 150 Besuchern unter Wahrung der gebotenen Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt werden. Das bedeutet, dass für den diesjährigen Kinosommer am Waschhaus nur eine begrenzte Zuschauerzahl zulässig ist. Das Waschhaus Open Air Gelände verfügt über ausreichend Fläche, um die allgemeinen Abstandsregeln einhalten zu können. Zum Schutze eurer eigenen Gesundheit, der unserer Mitarbeiter und der anderen Gäste bitten wir um das Tragen einer Mund- und Nasenschutzmaske am Einlass, am Bierwagen und auf den Toiletten. Bitte bringt eure eigene Maske mit und beachtet die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern. Tickets können nur online im Vorverkauf erworben werden (keine Abendkasse).

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Eventart: Konzert, Wettbewerb, Performence mit Livemusik, Kreativ
Eintritt: Jop
Publikum: Bunt gemischt

  • Events

  • Newsletter

  • Shopping

  • Unterstützen