Hotline: 0331 - 90088661 / MO-FR: 10.00 - 18.00 UHR
Waschhaus
Donnerstag, 24.09.2020 20:00 - 22:00 Uhr

Sehsüchte: Lavender Blue

Party & Konzerte | Kultur & Comedy  | Open Air
Das internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte ist europaweit das größte Festival seiner Art für den Filmnachwuchs.
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Waschhaus

Sehsüchte: Lavender Blue

Party & Konzerte | Kultur & Comedy  | Open Air
Donnerstag, 24.09.2020 20:00 - 22:00 Uhr
141
Tage verbleibend
Das internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte ist europaweit das größte Festival seiner Art für den Filmnachwuchs.

Nice to know

Die Kunst im Waschhaus hat 1992 mit der Besetzung der ehemaligen Garnisons-Waschanstalt begonnen.

Adresse

Waschhaus
Schiffbauergasse 4
14467 Potsdam
Öffnungszeiten sind je nach Veranstaltung unterschiedlich.

Beschreibung

Open Air
Das internationale Studierendenfilmfestival Sehsüchte ist europaweit das größte Festival seiner Art für den Filmnachwuchs. Das diesjährige Motto von Sehsüchte 20:20 Vision ruft dazu auf, mit einem unvoreingenommenen, unverstellten und lebensechten Blick auf Gegenwart und Zukunft zu blicken und sich ihnen zu stellen, ob als Filmemacher*in oder Festivalbesucher*in.
 
Mama Mania 13'
„Hallo Mama, ich bin’s.“ Über SMS und Telefongespräche zeigt Mama Mania auf einfühlsame Weise das Verhältnis des jungen Filmemachers zu seiner psychisch instabilen Mutter. Dabei erkundet der Film die Dynamik ihrer untypischen Beziehung.
 
For Your Sake 38'
Zwei Schwestern aus Nepal bereiten sich auf ihr Studium in Japan vor und wollen Abschied von ihrer Familie nehmen. So beginnt die Reise ins Heimatdorf zur geliebten Mutter und Großmutter. Gemeinsam reflektieren sie in vertrauensvoller Stimmung Traditionen von gestern und Chancen von morgen.
 
Puberty 28'
Inna arbeitet als Hebamme, ist geschieden und hat vier Kinder. Zwischen familiärer und beruflicher Verpflichtung bleibt ihr kaum Zeit für sich selbst, geschweige denn für ihr Liebesleben. Ein ungeschöntes Porträt einer Mutter und ihrer Kinder, die ihre Bedürfnisse offen miteinander teilen.
 
Lieve 17'
Die Altenpflegerin Lieve hetzt auf ihrem Mofa von Haus zu Haus. Mit ihrer feinfühligen Art und ihrem großen Herzen möchte sie es am liebsten allen recht machen. Dass das nicht immer gelingen kann, muss sie schmerzlich erfahren. 
 
 
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.


  • Events

  • Newsletter

  • Shopping

  • Unterstützen